Vor dem Tag – Eine Landschaftskomposition


Die Nacht durchwandernd begeisterte das Festival Neue Musik Rümlingen mehrere Hundert Zuhörer in einer Landschaft voller Musiker, Schauspieler und Geräuschemacher… Ein Ort mit besonderem Zauber: Tagsüber erlaubt die menschenleere, aber sorgfältig kartographierte und erschlossene Wiese im Schweizer Jura den Weitblick in beinahe alle Himmelsrichtungen, nachts denjenigen in die Sterne. Und wie klingt dieser Ort? Sänger und Geisslechlöpfer, Klarinetten und Trompeten, Akkordeone und verschiedenste Schlagzeuge waren beteiligt, als das Festival für Neue Musik Rümlingen 2010 Wege und Wiese klingen liess: im heimischen Dialekt der Sagen und Erzählungen, im Rauschen der Baumwipfel, im Echo aus dem Tal.

Produktionsangaben

2010, 5min., Filmbeitrag
Auftraggeber: art-tv, Zürich

Team

Regie / Kamera / Schnitt: Rolf Frey

Film

 

Hinterlasse eine Antwort